Travel · 04. Dezember 2022
Teneriffa - Teil 1
39 Stunden und eine Minute. Solange sollte die Fährüberfahrt von Huelva (spanisches Festland) nach Santa Cruz de Tenerife dauern. Wie es dazu kam, dass ich freiwillig zwei Nächte auf einer Fähre in einem Schlafsessel verbrachte?! Hm. Gute Frage. Als ich nach Punta Umbría gefahren bin, musste ich in Huelva, einer kleinen Hafenstadt, umsteigen. Aus dem Busfenster sah ich eine Werbung für Fährüberfahrten auf die Kanarischen Inseln. So war die Idee geboren. Ein paar Internetrecherchen...
Travel · 29. November 2022
Córdoba y Sevilla
Nachdem mir Granada so gut gefallen hatte, lag die Messlatte für Córdoba und Sevilla nicht besonders hoch. Ich war mir sehr sicher, dass Granada meine "Favoritin" bleiben würde :) Und letztlich geht es ja auch nicht darum, welche Stadt am schönsten ist. Ganz abgesehen davon, dass das ja eh im Auge des Betrachters liegt. An manchen Orten fühlt man sich einfach wohler als an anderen. That's it. Córdoba hat mich dann aber doch ein bisschen überrascht. Die Stadt ist recht klein, aber richtig...
Travel · 24. November 2022
Granada
Ich kann gar nicht genau sagen, warum, aber auf Granada hatte ich mich besonders gefreut. Das lag bestimmt auch an der Alhambra, die ich unbedingt sehen wollte, aber auch einfach an der Lage der Stadt: Am Rande der Sierra Nevada, d. h. die Berge vor der Haustür. Das konnte ja nur gut werden! Ich blieb eine ganze Woche in Granada und hatte somit viel Zeit, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Was soll ich sagen? I am in love with Granada oder doch eher: I am in love IN Granada!? Hmmmmm :) Und wer...
Travel · 21. November 2022
Sunrise, sunset...
Sunrise, sunset Swiftly flow the days Seedlings turn overnight to sunflowers Blossoming even as we gaze ... https://www.youtube.com/watch?v=WZ3nqAdRlEM (Minute 1:08) Ich habe die letzten Wochen sehr viele wunderschöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge gesehen und irgendwann kam mir plötzlich dieses Lied in den Sinn. Mir gefällt es total gut und ich finde, es passt perfekt zu diesem Blogbeitrag. Heute gibt es hier keinen langen Text, sondern einfach eine Sammlung meiner schönsten Fotos,...
Travel · 14. November 2022
Ronda
Nachdem ich Fotos von Ronda gesehen hatte, war mir klar, dass ich da unbedingt hinwollte. So ging es von La Línea mit dem Bus nach Algeciras und von dort in knapp zwei Stunden mit dem Zug ins Landesinnere auf gut 700 Meter Höhe. Ronda ist vor allem bekannt für die Puente Nuevo, eine riesige Brücke aus dem 18. Jahrhundert, die die Altstadt mit der Neustadt verbindet. Knapp 100 Meter tief ist die Schlucht, die man auch über die Puente Árabe und Puente Viejo überqueren kann. Mich hat das...
Travel · 06. November 2022
Very British!
La Línea de la Concepción ist eine kleine Stadt an der spanischen Küste, die wohl keine Reise wert wäre, könnte man von ihr nicht zu Fuß nach Gibraltar laufen. Und da ich so richtig Lust auf ein bisschen Großbritannien hatte, plante ich einen Tagesausflug auf die Halbinsel, die offiziell zum Königreich gehört. Zu Fuß ging es über das Rollfeld - ja, Gibraltar hat einen eigenen Flughafen - inklusive Passkontrolle in eine gefühlt andere Welt. Rote Telefonzellen, Geschäfte, die ich aus...
Travel · 29. Oktober 2022
Tarifa
Tarifa ist die südlichste Stadt des europäischen Festlandes und nur 14 Kilometer entfernt von Afrika. Bei gutem Wetter kann man den afrikanischen Kontinent sogar sehen und mit der Fähre wäre man in einer Stunde in Tanger. Außerdem ist Tarifa aufgrund des oftmals starken Windes ein Hotspot für Kitesurfer. Als ich dort war, war es ziemlich windig! Kitsurfen wäre nichts für mich, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, die "coolen Surferboys und -girls" zu beobachten. Noch dazu hat Tarifa...
Travel · 22. Oktober 2022
Planlos los...
Nach drei Jahren in Garmisch war es mal wieder Zeit für eine Veränderung. Leicht ist mir die Entscheidung nicht gefallen. So hat doch vieles gepasst die letzten Jahre: Wohnen, wo andere Urlaub machen. Die Berge vor der Haustür. Ein Job, der (meistens) Spaß macht. Kolleginnen, die zu Freundinnen wurden. Und trotzdem hat irgendwas gefehlt bzw. ich wollte nochmal raus aus dem "Alltagstrott". Diesmal nicht ganz so radikal wie bei meiner Kündigung vor vier Jahren. Eher eine Auszeit mit...
Travel · 16. Juni 2022
Sardinien - Teil 2
Da saß ich nun in Alghero im Hotel und versuchte, das Beste aus der Situation zu machen. Währenddessen stand mein Auto in einer Werkstatt in der Nähe. Die Kommunikation gestaltete sich leider sehr schwierig, weil dort niemand Deutsch oder Englisch sprach und mein Italienisch einfach zu schlecht war. Netterweise fungierte eine Kollegin aus der Klinikschule am Telefon als "Übersetzerin". Meine Rettung! Letztlich musste das Auto bzw. der Motor "nur" getrocknet werden, was allerdings ein paar...
Travel · 10. Juni 2022
Sardinien - Teil 1
Eigentlich ist es schon fast verjährt. Meinen kleinen Roadtrip nach Sardinien habe ich nämlich schon Ende Oktober/ Anfang November 2021 gemacht! Höchste Zeit also zumindest ein paar Eindrücke hier auf dem Blog zu teilen. Von Garmisch ging es also mit meinem Mini-Camper zuerst Richtung Südtirol, um dort eine eiskalte Nacht (kann ich nicht empfehlen!) im Auto zu verbringen, um die Strecke bis Livorno nicht an einem Tag fahren zu müssen.

Mehr anzeigen