· 

Flamingos

Ich weiß gar nicht, warum mich Flamingos so faszinieren. Aber irgendwie mag ich diese Tiere einfach. Sie strahlen so eine Eleganz aus, wie sie mit ihren langen, dünnen Beinen durch das Wasser schreiten :) Deshalb konnte ich mir die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, Flamingos in freier Wildbahn zu erleben.

 

Ich bin wirklich kein Fan von geführten Touren, aber diesmal ließ sich das nicht vermeiden. Die erste Tour war eine Bootsfahrt von Rio Lagartos aus. Für meinen Geschmack arg touristisch, aber immerhin konnte ich einen ersten Blick auf ein paar hübsche Flamingos werfen.

Die zweite Tour startete in Las Coloradas. Genauer gesagt: An der pinken Lagune, die leider nicht ganz so pink war, wie ich es vorher auf verschiedenen Fotos gesehen hatte. Das lag wohl daran, dass es die Tage zuvor recht viel geregnet hatte.

 

Warum ist aber das Wasser überhaupt pink? Das Wasser in der Lagune ist sehr salzhaltig. Damit die Mikroorganismen, Algen und Salzwasserkrebse hier überleben können, produzieren sie unter anderem den Farbstoff Beta-Carotin. Das wiederum führt dazu, dass das Wasser so pink leuchtet. Übrigens haben daher auch die Flamingos ihre pinke Farbe. Sie fressen nämlich eben diese kleinen pinken Lebewesen.

Die zweite Tour fand übrigens auf dem Motorroller statt, was ziemlich viel Spaß gemacht hat! Unterwegs entdeckten wir immer wieder Flamingos, unter anderem auch einen weißen, der - wie Luis mir erklärte - ein Jungtier war. 

Lagunen und Flamingos auf der einen Seite. Meer und Sandstrand auf der anderen Seite. Was will man mehr!? Die Tour hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht!

In meinen Augen hat sich der Abstecher nach Rio Lagartos bzw. Las Coloradas auf jeden Fall gelohnt, auch wenn die Anreise ein bisschen umständlich und die Unterkunft dort recht teuer war. 

 

Übrigens gab es dort nicht nur echte (lebende) Flamingos, sondern auch Flamingos in allen anderen erdenklichen Farben und Formen. Da musste ich direkt daran denken, dass ich letztes Jahr mit meiner vierten Klasse Flamingos mit Wasserfarben gemalt habe. Das hat den Kindern total viel Spaß gemacht und die Ergebnisse sind so toll geworden!