· 

Summer in the city...

Nelson gilt als eine der sonnigsten Städte in Neuseeland und davon durfte ich mich auch selbst überzeugen, als ich dort war. Und mit mir noch etliche andere Reisende/ Touristen. Es war wirklich was los in der Stadt! Zum Glück haben sich die "Menschenmassen" ganz gut "verteilt" und es gab auch ein paar schöne, ruhige Ecken... Zum Beispiel am Morgen am Stadtstrand :)

Natürlich ging es auch auf den "Hausberg", von dem man einen tollen Blick über die Stadt und die umliegende Gegend hatte. Am Abend bin ich direkt noch einmal für den Sonnenuntergang hochgelaufen.

Ein Highlight war für mich der Saturday Market, wo neben frischem Obst und Gemüse auch alles mögliche andere verkauft wurde. Besonders lecker waren die veganen Falafel :)

Und ich habe sogar ein bisschen Streetart entdeckt. Da musste ich direkt an Mittel- und Südamerika denken.